Alle Beiträge von erabe

Saisonbeginn der Volleyballer

Auch in diesem Jahr starten die Volleyballer wieder in eine umfangreiche Saison. 7 Mannschaften bei den Erwachsenen und diverse Jugendmannschaften treten in den verschiedenen Ligen gegen ihre Konkurrenten an. Dazu machten sie sich am letzten Ferienwochenende mit einem Trainingslager fit.

In den kommenden Wochen werden sie ihre hier gewonnen neuen Spielkompetenzen in diversen Vorbereitungsturnieren oder Freundschaftsspielen testen und festigen.

Wir wünschen allen Mannschaften größtmöglichen Erfolg!!

Beach-Workshop

Am 10.05.2018  waren 35 Mädels der 9. Klasse der Erich-Kästner Realschule aus München zu Besuch bei der TSG. An unserem schönen Vereinsgelände wurde 4 Stunden lang schweißtreibend mit dem Volleyball trainiert. Angefangen mit den Grundtechniken, wie „Baggern“ und „Pritschen“, ging es schnell über Richtung Spiel. Die Mädels lernten laut Trainer Björn Gillich sehr schnell.  Unterstützt und angeleitet wurden die Mädels nicht nur von Björn Gillich, sondern auch von Tobias Losher und Patrick Schmid. Mit diesem Trainergespann und mit der Unterstützung der Lehrkräfte konnte die große Teilnehmergruppe optimal betreut werden. Am Ende des Tages wurden unsere 3 erfahrenen Beachvolleyballtrainer von den besten Mädels der Gruppe herausgefordert.  „Die Fortschritte waren enorm und es war fantastisch wie sehr sie sich anstrengten um gegen uns punkten zu können“, so Patrick Schmid.

Daheim ist es am schönsten

Am 28 und 29 April 2018 fanden die ersten beiden Turniere auf heimischen Boden statt. Am Samstag wurde erfolgreich gemixed. Unser Maisacher Team Claudia Losher und Fabian Rauber erreichten den 9. Platz. „Es war sehr stark besetzt und wir waren noch nicht optimal eingespielt“ so Fabian Rauber nach dem Turnier.

Am Samstag wurde das Feld geteilt. Auf dem ersten Feld wurde ein Damen Turnier ausgerichtet und auf dem zweiten ein Herren Turnier. Bei den Damen erreichte die Heimmannschaft bestehend aus Valea Rabe und Annalena Perl einen zum Saisonauftakt zufriedenstellenden 7. Platz. Bei den Herren konnte jedoch der Sieg nach Hause gebracht werden. Das Team Daniel Müller und Patrick Schmid sicherten sich in einem  spannenden Finale den Sieg. Die nächsten Turniere auf der Anlage der TSG sind am 19. und 20. Mai und am 2. und 3.6.

Die jüngste Trainerin der Welt

Unter den strengen Augen von „Jungtrainerin“ Lilith wurden vor dem letzten Spieltag die Kraftübungen durchgeführt.

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison sollte am letzten Samstag der dritte Tabellenplatz gesichert werden. Das erste Spiel gegen den Tabellenletzten Planegg-Krailling IV wurde souverän und sicher 3:0 gewonnen. In der zweiten Partie kam dann mit dem Tabellenführer ein ganz anderes Spiel zustande. Es wurde zwar mit 0:3 verloren, aber so deutlich wie das Ergebnis aussieht war das Spiel nicht. Im Gegensatz zum Hinspiel musste SW München ihre ganze Klasse aufbringen, um den Sieg einzufahren und den Aufstieg perfekt zu machen. Leider konnten die Satzbälle, die sich boten, nicht genutzt werden. Erfreulich war aber, dass Trainer und Zuschauer den spielerischen Fortschritt der Saison auch in so einem schwierigen Spiel deutlich sehen konnten und sich ein begeisternd ausgeglichenes Spiel entwickelte.

Dem Team Gratulation zu einer tollen Saison mit grandiosem Teamgeist!!

Beachvolleyball im Ferienprogramm

Wie seit vielen Jahren konnten auch in diesen Sommerferien Maisacher Kinder und Jugendliche testen, wie toll Volleyball im feinen Sand der Beachanlage der TSG Maisach ist. Unter der fachlichen Anleitung von Sabine und Michael wurden die Kids in die Feinheiten des Beachsportes eingeführt. Das Gefühl von Strand und Meer kam schnell auf und auch das Volleyballspielen klappte am Ende schon recht gut. Nächstes Jahr sind alle gerne wieder zum Beachen eingeladen. Wer mehr Volleyball lernen möchte, kann auch richtig einsteigen und in der Volleyballabteilung die Grundlagen lernen.

Sportmarketing-Student bei der TSG

Seit 10 Jahren spielt Patrick Schmid bei der TSG Volleyball und leitet seit 3 Jahren federführend das Beachvolleyballtraining auf dem vereinseigenen Beachplatz. Außerdem bemüht er sich sehr um die Öffentlichkeitsarbeit in den sozielen Medien und trainiert so nebenher noch eine Damenmannschaft. Nun hat er zu 1.9 2017 ein duales Studium Sportmarketing begonnen und wird den praktischen Teil seiner Ausbildung bei der TSG ableisten. Neben dem wöchentlichen Sportunterricht  wird er sich vor allem der Unterstützung bei der Verwaltungsarbeit und dem Aufbau der Zusammenarbeit mit den Schulen widmen. Wir wünschen Patrick einen guten Start in sein Studium und viel Erfolg in Studium und Vereinsarbeit.

„Volleyballadventsfeierschleiferlturnier“

Wie bekommt man 70 Volleyballer aller Altersklassen eines Vereins zur gleichen Zeit in eine Halle? ……..

Ganz einfach: Mit dem Advents-Schleiferlturnier!!!

Neben Punsch und Plätzchen ging es am 19.12. vor allem ums Volleyballspielen. Gemischte Mannschaften aus Mixed, Damen und Herren kämpftengenauso  um kleinen Schleiferl für den Volleyballschuh wie die gemischten Jugendmannschaften in ihrem Turnier. In den Spielpausen stärkten sich die Volleyballer aus Maisach und Esting am Buffet oder ratschten wie die Verletzten an den gemütlich gedeckten Tischen.

Vielen Dank an die Abteilungsleitung für die tolle Vorbereitung!!

Akrobatik – Die Kunst der Körperbeherrschung

Im August haben sich 28 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 12  im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Maisach in dieser Kunst geübt. Drei bunt gemischte Gruppe durchliefen die Stationen Trampolin, Pyramidenbau und Jonglieren. Beim Trampolin wurden schwindelerregende Höhen und weite Sprünge über bis zu 4 Personen sowie Flugrollen und Salti gewagt. Bei den Pyramiden wurden eigene Kreationen entwickelt und beim Jonglieren hatten einige die Grundlagen recht schnell erlernt. Beendet wurde der Vormittag mit einem Parcour, rope- skipping und einem Balancekurs. Die jungen Akrobaten und das Trainerteam der Turnabteilung des TSG Maisach hatten viel Spaß bei den Stationen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erfolg für den Dance Cocktail in Augsburg – gleich beim ersten mal in der Spitzengruppe

Am letzten Wochenende machten sich unsere 7 Mädls vom „Dance Cocktail“ auf, um in Augsburg zum ersten Mal am STAC-Festival teilzunehmen. Dieses bietet eine Plattform für Künstler und Laiendarsteller verschiedener Altersgruppen aus Augsburg und Umgebung im Bereich darstellende Kunst (Tanz, Musik, Artistik, Jonglage).
Sie mussten sich mit weiteren 15 Tanzgruppen dem Urteil von 250 Zuschauern stellen und haben auf Anhieb den 4. Platz erreicht.
dance-coctail
Die Begeisterung bei den Tänzerinnen und Begleitern war natürlich riesig und das spornt an, im Frühjahr 2017 mit neuer Show erneut beim STAC-Festival mitzumachen.

Die Gruppe trainiert immer donnerstags zwischen 17:00 und 18:00 im Vereinsheim der TSG-Maisach. Wer Lust und Zeit hat und zwischen 14 und 17 Jahren ist, kann gerne vorbeikommen.