Schlagwort-Archive: volleyball

Gelungener Absch(l)uss

Am letzten Samstag schlossen die Damen I Volleyballerinnen aus Maisach die Saison 2013/2014 mit zwei Heimsiegen ab. Gegen die Mädels vom SV Germering erzielten sie einen knappen 3:2 und gegen die Fünfplatzierten aus Obermenzing einen klaren 3:0 Sieg. Trotz diesen Siegen reichte es leider nur für Platz 6 in der Tabelle, auf den die Maisacherinnen als Neueinsteiger in der Bezirksklasse trotzdem sehr stolz sind. Abgesehen von der erfolgreichen Saison haben die Damen I am vorletzten Sonntag den 3. Platz beim Kreispokal erzielt. Die Mädels verabschieden sich jetzt in die Sommerpause beziehungsweise in die Beachsaison.

Maisacher Volleyball-Damen können trotz Niederlagen stolz sein

Am 15.02.14 spielten die Damen I der TSG Maisach in Esting gegen die einheimischen Erstplatzierten und gegen die Drittplatzierten aus Unterpfaffenhofen-Germering. Die Damen aus Esting besiegelten mit dem 3:1 Sieg gegen Unterpfaffenhofen- Germering und gegen die TSG Maisach auf dem 6.Platz ihren Aufstieg, den sie sich beinahe ungeschlagen, mit bisher nur einem verlorenen Spiel, auch wahrlich verdient haben. Trotz der sehr starken Gegnerinnen schlugen sich die Damen aus Maisach erstaunlich gut und konnten gegen Esting sogar einen Satz für sich entscheiden. Letztendlich waren sie dann aber doch mit 3:1 unterlegen.
Auch gegen die Damen aus Unterpfaffenhofen-Germering gewannen die Maisacherinnen einen Satz, mussten sich aber aus Kraft- und Konzentrationsmangel dann wieder mit 3:1 geschlagen geben. Den knappen Ergebnissen zum Trotz sind die Maisacher Damen als Neueinsteiger in der Bezirksklasse stolz oben mitspielen zu können. Wie eine Spielerin aus Maisach treffend feststellte: „Wir haben das Können, wir müssen es nur zeigen.“
Um dieses Können zu zeigen, haben die Damen diese Saison noch zwei Spieltage Zeit. Der Nächste findet am kommenden Samstag, den 22.2.14, in Inning gegen die Heimmannschaft und gegen die Zweitplatzierten aus Planegg statt. Die Saison schließen die Maisacher Damen I mit einem Heimspieltag (15.03.14, 12Uhr) gegen Germering und Herrsching-Obermenzing in der Maisacher Realschulturnhalle ab. Parallel dazu findet ebenfalls in Maisach der letzte Spieltag der Herren statt. Für einen gelungenen Abschluss der Saison 2013/2014 würden sich alle Volleyballer über zahlreiche Unterstützung sehr freuen.

Herren der TSG auf Erfolgskurs

Die erste (und einzige) Herrenmannschaft der TSG Maisach konnte bisher alle ihrer sechs Spiele für sich entscheiden. Während sie sich gegen ASV Dachau 5, TSV Penzberg, SV Germering 2, TV Planegg-Krailing und HSG München-Laim sicher behaupten konnten (alle Spiele endeten 3:0 für Maisach), mussten sie den motivierten Jungs vom ASV Dachau 4 deutlich größere Anstrengung entgegenbringen. In einem sehenwerten Spiel gelang es den Dachauern nach einem 2:0 Rückstand den Maisachern doch noch einen Punkt abzuringen. Das Spiel endete mit 3:2 für Maisach. Nach einer neuen Regelung bekommen die Sieger eines 5-Satz-Spiels nur 2 statt 3 Punkten und die Verlierer dafür 1 statt 0.
Am übernächsten Spieltag wartet mit FT München-Schwabing 2 noch ein ernst zu nehmender Gegner, aber die TSGler sind zuversichtlich, dass ihre Siegesserie auch hier nicht abbricht.

vb1

Alle Ergebnisse im Detail: Herren der TSG auf Erfolgskurs weiterlesen

Schlagkräftiger Start in die Saison

Mit zwei 3:1-Siegen bewiesen die Damen 1-Volleyballerinnen der TSG Maisach an
diesem Samstag, dass sie in der letzten Saison zu Recht in die Bezirksklasse aufgestiegen
waren.
Das erste Spiel in der höheren Liga bestritten die Mädels gegen die Heimmannschaft
vom TSV Schongau. Nachdem sie den ersten Satz sehr knapp mit 29:27 an die
heimischen Gegnerinnen abgeben mussten, gewannen die Maisacher Spielerinnen die

folgenden drei Sätze deutlich (25:22, 25:7, 25:23).
Auch das Spiel gegen den SV Inning entschieden die Volleyballerinnen für sich. Den
ersten Satz hatte die Mannschaft nach einer viertel Stunde mit 25:11 klar in der Tasche.
Im nächsten Satz verlies sie dann teilweise die Konzentration, ganz zum Vorteil der
Inninger Frauen, die diesen Satz mit 26:24 gewannen. In den letzten beiden Sätzen
rappelten sich die Spielerinnen der TSG wieder auf und besiegten Inning zu 16 und zu
18.
Den nächsten Spieltag bestreiten die Damen 1 am 9.11.13 ab 14 Uhr daheim in der Maisacher Realschulturnhalle gegen den TSV Herrsching und den SV SW München 3.
Über zahlreiche Zuschauer und Fans würden sich die Mädels mit ihrem sehenswerten
Volleyballspiel sehr freuen.

Zweiter Platz gleich im ersten Turnier der Saison

Damen_2_homeAm 29.09.2013 traten die Damen 2 der TSG in Germering zum Qualifikationsturnier für den Kreispokal im März an. Morgens um 9 Uhr wurden die Gruppen gezogen und kurz darauf mit den Spielen begonnen. Gegen Weil 2 und Günding siegten die Mädels mit zwei Gewinnsätzen. Durch den Sieg im Halbfinale gegen Jesenwang wurde zu später Stunde noch das Finale ausgepielt. Im Finale gegen Weil 1 wurde dann um 20 Uhr erschöpft der zweite Platz erzielt. Ein langer Spieltag mit dem neuen Trainer Bernd Stadler ging glücklich und zufrieden zu Ende.

Sieg gleich im ersten Turnier der Saison!

Nach dem anstrengenden Trainingslager am 6.+7. 9. trat die TSG mit einer gemischten Mannschaft aus den beiden Aufsteigerteams Damen I und Damen II am letzten Samstag zum ersten Vorbereitungsturnier an. Das mit Mannschaften bis zur Bezirksliga besetzte Turnier sollte ein erster Fingerzeig für die kommende Saison in den höheren Ligen sein. Das sofort der Turniersieg heraussprang ist um so erfreulicher. Nach den Gruppenspielen, in denen es vor allem darum ging, sich aufeinander einzuspielen, wartete mit den Damen aus Eichstätt ein Gegner aus der nächsthöheren Bezirksliga. Im spannenden ersten Satz konnten die Maisacherinnen das erste mal so richtig zeigen, was in ihnen steckt. Aus einer stabilen Annahme heraus zogen sie das im Sommertraining durch neue Varianten erweiterte Angriffsspiel auf. Ob Staffel, Kreuz oder Hinterfeldangriff – es sah fast so aus, als ob sie alle diese Varianten schon immer gespielt haben. So wurde nicht nur der erste Satz knapp gewonnen, sondern im zweiten Eichstätt förmlich überrollt. Das das letzte Spiel gegen die heimische Mannschaft denkbar knapp verloren gin, änderte nichts mehr am Turniersieg.

Es scheint so, als ob die Damen der TSG für die Ausgaben der Saison gut gerüstet sind!