Archiv der Kategorie: Allgemein

     

!! A C H T U N G !!

Das neue Kursprogramm 2023 ist da. Wählen Sie aus den vielen attraktiven Angeboten. Information gibt es hier:

Kursprogramm 2023

!! A C H T U N G !!

Yoga bei Susanne am Donnerstag um 18:30 muss am 8.12. und 15.12.2022 leider entfallen. Am 1.12.2022 findet das Sportangebot aber regulär statt.

!! A C H T U N G !!


!! Ab sofort ist der Kraftraum morgens länger und am Sonntag geöffnet !!

 

!!N E U!! 

Tischkickertisch renoviert

Die TSG Maisach bedankt sich vielmals bei der Firma Feicht aus Maisach. Frisch renoviert können unsere Tischkicker wieder Vollgas am Tisch geben und für ihre Ligaspiele trainieren. Wer Lust hat, diesen schnellen und spektakulären Sport zu testen, kann dies am Dienstag und Freitag 19:00 – 21:00 Uhr tun. Auch Jugendliche könne Freitag ab 18:00 ausprobieren, wie toll dieser Sport ist.

TSG Maisach feiert 15 Jahre Sport für Maisach

Am 18. September konnte die TSG Maisach nun endlich ihren 15. Geburtstag coronakonform in großen Räumlichkeiten und Outdoor nachfeiern. Der 1.Vorstand Bernd Stadler ließ die Erfolgsgeschichte revuepassieren. Von 50 Gründungsmitgliedern im Jahr 2007 stieg die Mitgliederzahl entgegen vieler Voraussagen kontinuierlich auf jetzt über 1000 Mitglieder an, einem der größten Vereine der Gemeinde. Dazu beigetragen haben vor allem die vielen Ehrenamtlichen und Übungsleiter, die das vielfältige und qualitativ hochwertige Sportangebot für alle Altersstufen in den selbsterstellten Räumlichkeiten anbieten. So feierten sie zusammen mit dem Vorstand bei einem großen Buffet eine fröhliche Party im Vereinsgebäude am Straßerwinkel und auf dem Vereinsgelände.

Ehrenamtspreis Bezirk Oberbayern für unsere Schatzmeisterin Petra Stadler

Der Bezirks­tags­prä­si­dent Josef Mede­rer betonte in seiner Grußrede, dass „auf der heuti­gen Veran­stal­tung wahre Helden sind. Oft wird nur vom Ehren­amt gere­det, hier sind heute dieje­ni­gen anwe­send, die es leben und umset­zen. Hier sitzen nun die wich­ti­gen Vorbil­der, Leucht­türme und Multi­pli­ka­to­ren. Vielen Dank für Ihren Einsatz im Sportverein!“

Unendlich viele Stunden ihrer Freizeit widmet Petra dem Verein. Ihr ist es ein Anliegen, den Zusammenhalt zu leben, sich füreinander einzusetzen. Der Verein lebt von ihren Ideen, von ihrem nimmermüden Einsatz für Hallen, Trainer, neue Sportangebote und den mutigen Weiterentwicklungen unserer Vereinsidee. Die vielen Kleinigkeiten können einen zwar zermürben, Petra aber bleibt immer am Ball, gibt selber Übungsstunden, macht einen Großteil der Verwaltung und schiebt immer wieder neue Werbemöglichkeiten an.

Petra: von allen Vereinsmitgliedern ein herzliches „Dankeschön“ für deinen unermüdlichen Einsatz, damit wir in tollen Sportstätten immer wieder qualitativ hochwertigen Sport treiben können!!

Die Hallensaison geht zu Ende

Wir U18 Mädels spielten am 29.Mai 2022 in Gauting. Das erste Spiel gegen den Regionalliga-Nachwuchs aus Esting verloren wir leider. Trotz großen Kampfes mussten wir auch das zweite Spiel gegen Neuaubing knapp abgeben.

Wie immer im Volleyball musste dann ein Schiedsgericht gestellt werden. Dazu haben viele unserer Spieler zum Training auch noch einen Schiedsrichterschein absolviert.

Etwas erholt konnten wir uns danach den ersten Tagessieg gegen Hohenbrunn holen, so dass die sehr knappe Niederlage gegen Gauting nicht mehr so ins Gewicht fiel.

Der Tag endete mit einer Siegerehrung, bei der wir eine Urkunde für den vierten Platz erhielten. 

Der Volleyballnachwuchs spielt!

Am dritten Spieltag der U18 Mädels in Inning zeigten die Sechs auf dem Feld alles. Trotz eines starken zweiten Satzes, mussten sie das erste Spiel gegen Inning leider abgeben.

Im Anschluss spielten sie gegen den Regionalliganachwuchs vom SV Esting. Trotz riesiger Motivation war ihnen ein Sieg nicht vergönnt. Schlussendlich war es ein schöner Tag und die Mädels freuen sich schon auf den nächsten Spieltag am 29.5.

Mitgliederversammlung 2022

Mit leider nur wenigen Besuchern konnte die TSG in diesem Jahr wieder eine „normale“ Mitgliederversammlung begehen. 1.Vorstand Bernd Stadler konnte trotz Corona nicht nur wieder steigende Mitgliederzahlen vermelden, sondern auch über große Investitionen in verschiedene Bauprojekte berichten, die das Vereinsgelände noch attraktiver machen.

Die Planung des Vorstandes sah für dieses Jahr den Bau einer Stockschützenanlage vor, was die Mitgliederversammlung allerdings ablehnte, um dem Verein den finanziellen Spielraum in diesen schwierigen Zeiten zu gewährleisten. So wird es in diesem Jahr bautechnisch auf dem Gelände recht ruhig zugehen.

Vielen Dank an alle Mitglieder, die mit ihrem Kommen ihre Anerkennung für die viele ehrenamtliche Arbeit des Vorstandes gezeigt haben und sich für die Belange des Vereins interessieren.

Hier einige Impressionen vom Vereinsgelände und der Versammlung:

Der Läufer macht alles neu!

Am 27.03.2022 haben die U18 Mädels zum ersten Mal mit Läufersystem gespielt und diese neue Herausforderung super gemeistert. Laufwege testen, Aufmerksamkeit steigern, Spezialisierung vorantreiben. Alles wichtige Punkte, um in Zukunft im Ligaalltag mithalten zu können. Obwohl sie die Spiele verloren, hatten sie sehr viel Spaß und waren mit Feuereifer dabei. Nicht nur Aufschläge und Angriffe verbesserten sich ständig und die Sicherheit wuchs mit jedem Satz. So kann es weitergehen.