! Achtung !
!!Aus Mangel an Anmeldungen muss das „Spiel ohne Grenzen“ auf dem Sommerfest am Samstag den 16.6.2018 leider ausfallen!! Stattdessen gibt es ab 17:00 Uhr einen gemütlichen Grillabend auf dem Vereinsgelände!!
! Achtung !
Der Ballsport bei Sabine am Dienstag 19. 6.und 26.6. findet wegen Hallensperrung auf dem Vereinsgelände statt! Außer bei Gewitter und stärkerem Regen ist der Treffpunkt um 16:00 Uhr am Strasserwinkel 3.
! Achtung !
Neues Sportangebot: Power Pilates   (Auch als Kurs)
Neues Sportangebot:  Bodystyling – das ganze Jahr
Beachvolleyball Training: Beachvolleyballtrainingszeiten 2018

Beach-Workshop

Am 10.05.2018  waren 35 Mädels der 9. Klasse der Erich-Kästner Realschule aus München zu Besuch bei der TSG. An unserem schönen Vereinsgelände wurde 4 Stunden lang schweißtreibend mit dem Volleyball trainiert. Angefangen mit den Grundtechniken, wie „Baggern“ und „Pritschen“, ging es schnell über Richtung Spiel. Die Mädels lernten laut Trainer Björn Gillich sehr schnell.  Unterstützt und angeleitet wurden die Mädels nicht nur von Björn Gillich, sondern auch von Tobias Losher und Patrick Schmid. Mit diesem Trainergespann und mit der Unterstützung der Lehrkräfte konnte die große Teilnehmergruppe optimal betreut werden. Am Ende des Tages wurden unsere 3 erfahrenen Beachvolleyballtrainer von den besten Mädels der Gruppe herausgefordert.  „Die Fortschritte waren enorm und es war fantastisch wie sehr sie sich anstrengten um gegen uns punkten zu können“, so Patrick Schmid.

Daheim ist es am schönsten

Am 28 und 29 April 2018 fanden die ersten beiden Turniere auf heimischen Boden statt. Am Samstag wurde erfolgreich gemixed. Unser Maisacher Team Claudia Losher und Fabian Rauber erreichten den 9. Platz. „Es war sehr stark besetzt und wir waren noch nicht optimal eingespielt“ so Fabian Rauber nach dem Turnier.

Am Samstag wurde das Feld geteilt. Auf dem ersten Feld wurde ein Damen Turnier ausgerichtet und auf dem zweiten ein Herren Turnier. Bei den Damen erreichte die Heimmannschaft bestehend aus Valea Rabe und Annalena Perl einen zum Saisonauftakt zufriedenstellenden 7. Platz. Bei den Herren konnte jedoch der Sieg nach Hause gebracht werden. Das Team Daniel Müller und Patrick Schmid sicherten sich in einem  spannenden Finale den Sieg. Die nächsten Turniere auf der Anlage der TSG sind am 19. und 20. Mai und am 2. und 3.6.

Die jüngste Trainerin der Welt

Unter den strengen Augen von „Jungtrainerin“ Lilith wurden vor dem letzten Spieltag die Kraftübungen durchgeführt.

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison sollte am letzten Samstag der dritte Tabellenplatz gesichert werden. Das erste Spiel gegen den Tabellenletzten Planegg-Krailling IV wurde souverän und sicher 3:0 gewonnen. In der zweiten Partie kam dann mit dem Tabellenführer ein ganz anderes Spiel zustande. Es wurde zwar mit 0:3 verloren, aber so deutlich wie das Ergebnis aussieht war das Spiel nicht. Im Gegensatz zum Hinspiel musste SW München ihre ganze Klasse aufbringen, um den Sieg einzufahren und den Aufstieg perfekt zu machen. Leider konnten die Satzbälle, die sich boten, nicht genutzt werden. Erfreulich war aber, dass Trainer und Zuschauer den spielerischen Fortschritt der Saison auch in so einem schwierigen Spiel deutlich sehen konnten und sich ein begeisternd ausgeglichenes Spiel entwickelte.

Dem Team Gratulation zu einer tollen Saison mit grandiosem Teamgeist!!

DanceCocktail tanzen vor 300 Zuschauern – Verstärkung gesucht!

Unsere Tanzmädels vom DanceCocktail haben sich auf dem STAC-Festival (Augsburg) mit weiteren 20 Tanzgruppen vor ausverkauftem Haus einem Publikum von 300 Zuschauern gestellt und einen sehr guten 10. Platz erzielt.

Wir würden gerne mehr erreichen und deshalb unsere Gruppe vergrößern. Wer zwischen 15 und 19 Jahre alt ist und gerne einmal beim Training schnuppern möchte oder auch selbst mittanzen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Das wöchentliche Training findet immer sonntags von 17:30 – 18:30 im Gymnastikraum der TSG Maisach statt. Weitere Infos unter michaela@parbel.org.

Erster Spieltag der U20 Mädels

Einen perfekten Start legten die U20 Mädels am Sonntag den 08.10.2017 in Maisach hin. Nach einer gut erkämpften Niederlage gegen den SV Germering mit einem 0:3, holten sich die Maisacher wieder aus ihrem Tief und siegten gegen den TSV Landsberg mit 3:0.
Nach einem intensiven Trainingslager, sowie zwei Vorbereitungsturnieren sind die Mädels motiviert und in Form wie noch nie.
Auch die Trainer Björn Gillich und Patrick Schmid sind mit der Leistung ihrer Mädels zufrieden.

Heimspieltag mit großen und kleinen Fans und gutem Ergebnis

Maisacher Volleyball Damen I spielen sich vor heimischer Kulisse in der Saison ein
und freuen sich über die Unterstützung des ersten „Mannschaftsbabys“

Am Samstag, den 07.10.2017, war die Sommerpause für die Maisacher Damen I Volleyballerinnen endlich vorbei und der erste Spieltag stand direkt als Heimspieltag vor der Tür. Gespielt wurde gegen die zweite Damenmannschaft von SV SW München, die diese Saison neu in der Bezirksklasse 2 sind, und gegen die aus dem letzten Jahr bekannten Damen III vom SV Planegg Krailing.
Ganz zur Freude der Maisacher Damen zeigten sich treue Fans auf der Tribüne der Maisacher Realschule. Eine besondere Überraschung für die Spielerinnen war der Besuch des ersten „Mannschaftsbabys“, der Tochter von Mitspielerinnen Eva, die im Juli zur Welt gekommen war.
Sie und die anderen Zuschauer verfolgten gespannt wie die Maisacherinnen sich im ersten Spiel gegen die Damen aus München warm und zusammenspielten, was die routinierte Spielweise der Gegnerinnen leider nicht zuließ und den Maisacherinnen die erste Niederlage mit 3:0 bescherte (15:25; 13:25, 21:25). Im dritten Satz merkte man bereits, dass die Damen I aus Maisach sich immer besser zusammenfand und ein gutes Ergebnis von 21:25 gegen die spielstarken Damen II vom SV SW München erzielte.
Gut warmgespielt, ging es im zweiten Spiel gegen Planegg Krailing III, gegen die die Maisacherinnen in der letzten Saison einen Sieg und eine Niederlage einfuhren. Den ersten Satz erkämpften sich die Damen I aus Maisach mit 25:22, mussten dann aber nach langer Führung den zweiten Satz an die Damen aus Planegg abgeben, deren sichere Abwehr den Maisacherinnen Probleme bereitete (20:25). Den dritten und vierten Satz entschied die Heimmannschaft klar für sich, beide Sätze mit 25:13. Die Freude bei den Damen, bei Trainer Eckart Rabe sowie bei den Fans über den ersten Sieg der Saison war groß. Im letzten Spiel überzeugte SW München erneut mit spielerischem Können und besiegte Planegg Krailing III mit 3:0 (25:18, 25:15, 25:19). Für die Maisacher Damen I geht es am 11.11.17 in Inning weiter mit zwei Spielen gegen die Heimmannschaft Inning II und die Damen vom TSV Unterpf.-Germering. Der nächste Heimspieltag findet am 25.11.17 in Maisach statt.

Victoria Muehlhaupt

Beachvolleyball im Ferienprogramm

Wie seit vielen Jahren konnten auch in diesen Sommerferien Maisacher Kinder und Jugendliche testen, wie toll Volleyball im feinen Sand der Beachanlage der TSG Maisach ist. Unter der fachlichen Anleitung von Sabine und Michael wurden die Kids in die Feinheiten des Beachsportes eingeführt. Das Gefühl von Strand und Meer kam schnell auf und auch das Volleyballspielen klappte am Ende schon recht gut. Nächstes Jahr sind alle gerne wieder zum Beachen eingeladen. Wer mehr Volleyball lernen möchte, kann auch richtig einsteigen und in der Volleyballabteilung die Grundlagen lernen.

Sportmarketing-Student bei der TSG

Seit 10 Jahren spielt Patrick Schmid bei der TSG Volleyball und leitet seit 3 Jahren federführend das Beachvolleyballtraining auf dem vereinseigenen Beachplatz. Außerdem bemüht er sich sehr um die Öffentlichkeitsarbeit in den sozielen Medien und trainiert so nebenher noch eine Damenmannschaft. Nun hat er zu 1.9 2017 ein duales Studium Sportmarketing begonnen und wird den praktischen Teil seiner Ausbildung bei der TSG ableisten. Neben dem wöchentlichen Sportunterricht  wird er sich vor allem der Unterstützung bei der Verwaltungsarbeit und dem Aufbau der Zusammenarbeit mit den Schulen widmen. Wir wünschen Patrick einen guten Start in sein Studium und viel Erfolg in Studium und Vereinsarbeit.