Die Volleyballer steigen in die Landesliga auf

Am 18.03. war die Herrenmannschaft der TSG Maisach für den letzten Spieltag der Saison zu Gast beim ESV Ingolstadt. Mit zwei Siegen gegen den Gastgeber und den SF Harteck wäre der Aufstieg in die Landesliga in trockenen Tüchern. Im ersten Spiel hatten die Maisacher klar die Nase vorne. Mit einem klaren 3:0 (25:14, 25:11 und 25:18) setzten sie sich mit einer souveränen Leistung gegen die Gastgeber aus Ingolstadt durch. Die Mannschaft aus Harteck hatte sich im 2. Spiel gegen Ingolstadt knapp mit 3:2 durchgesetzt und hatten somit noch Hoffnung den drohenden Abstieg mit einem Sieg gegen die Maisacher noch abzuwenden. Entsprechend selbstbewusst traten sie auf. In einem Packenden ersten Satz mussten sich die Jungs aus Maisach mit 33:31 geschlagen geben. Der zweite Satz ging mit 25:18 recht deutlich nach Maisach. Im dritten Satz konnten sich die die Maisacher dank starker Teamleistung, Kampfgeist und dem unbedingten Siegeswillen in einem erneut hart umkämpften Satz mit 25:23 durchsetzen.  Den Sieg vor Augen mit einer 2:1 Satzführung im Rücken ging es dann in den 4. Satz. Und diesen Sieg ließen sich die Maisacher dann nicht mehr nehmen. Sie setzten sich hier deutlich mit 25:12 durch und machten somit den Aufstieg in die Landesliga Süd-West fix. Auch wenn das packende Saisonfinale dem Trainer der Maisacher Jungs, Bernd Stadler, wohl einige graue Haare beschert hatte, waren am Ende alle überglücklich, das Ziel des Aufstiegs erreicht zu haben.  Das Team zeigte über die gesamte Saison, trotz Verletzungspech, eine starke Teamleistung und großen Zusammenhalt, um das Ziel zu erreichen und wir hoffen, dass sie in der nächsten Saison an diese Leistung anknüpfen können.

Tischfußballer siegen weiter

Die Saison der Tischfußballer ist in vollem Gange. Neben vielen Turnieren, die die Spieler der TSG absolvieren, sind natürlich vor allem die Ligaspiele wichtig. Die Verbandsligamannschaft TSG Maisach 1 liegt dabei nach zwei Spielen an der Spitze der Tabelle. Zwei ungefährdete Siege gegen Soccer Team Vilsbiburg und TFV München 2 machen Hoffnung auf mehr.

Und auch die neuformierte zweite Mannschaft findet langsam zusammen. Nach einer deutlichen Niederlage zu Beginn der Saison gegen TFC Olydorf 1 konnten die Maisacher gegen ESV Kick’IN Ingolstadt 6 mit 53:3 einen überragenden ersten Sieg einfahren und rangieren damit im Tabellenmittelfeld.

Gelungener Saisonstart 2023!

Durch beständigen Einsatz und Engagement konnte unsere erste TSG Tischfußballmannschaft als Aufsteiger in die Verbandsliga Süd des Bayerischen Tischfußballverbandes auch in der höheren Liga ihr spielerisches Können unter Beweis stellen und gleich mit dem ersten und deutlichen Sieg gegen die direkten Konkurrenten mit 46:10 die Tabellenspitze erreichen.

https://btfv.de/sportdirector/liga/anzeigen/81

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele der Saison und wünschen der Mannschaft einen ungebrochenen Siegeswillen und weiterhin viel Erfolg.

Verletzung kostet Tabellenführung

Nicht den besten Tag erwischten die Volleyball-Herren der TSG Maisach. Erst gelang es nicht, die nötige Ruhe und Genauigkeit ins Spiel zu bekommen und dann verletzte sich auch noch der Steller, also quasi der Spielmacher. So ging das Spiel gegen Planegg, eigentlich weit hinter den Maisachern in der Tabelle, 1:3 verloren und damit auch die Tabellenführung. Im Spiel gegen den neuen Spitzenreiter MTV Ingolstadt konnten sich die Herren zwar fangen und wenigsten einen wichtigen Punkt mitnehmen, aber verloren ging auch dieses Spiel mit 2:3. Aber noch ist alles möglich. Bernd Stadler und seine Jungs werden jetzt hart trainieren, um doch noch das erklärte Ziel Aufstieg zu erreichen.

Da ist die Tabellenführung

Mit zwei ungefährdeten 3:0 Siegen haben die Volleyball-Herren der TSG am Samstag die Tabellenführung in der Bezirksliga erklommen und sich eine gute Ausgangsposition für das Aufstiegsrennen zur Landesliga erarbeitet! Trainer Bernd Stadler muss zwar immer wieder improvisieren und neue Aufstellungen finden, aber egal welche Zusammensetzung, schlagfertig ist die Truppe immer. Man merkt in allen Mannschaftsteilung die gute technische Ausbildung in der Jugend der TSG Maisach.

!! Weiter so Jungs !!

Volleyballer geben Gas

Eine extrem erfolgreiche Volleyballwoche für die TSG Maisach. Am Donnerstag konnte die Damen 1 in Dachau mit 3:1 gewinnen und sich damit auf den letzten Drücker noch für die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga qualifizieren.

Am Samstag dann zwei ungefährdete Siege der Herren 1 gegen Dachau und Planegg und damit der Sprung an die Tabellenspitze der Bezirksliga West. Wir gratulieren den Mannschaften, die nach zwei ausgesprochen schwierigen Corona-Saisonen endlich wieder zeigen wollen, was sie können, und den Trainern Winfried Gillich und Bernd Stadler, die unermüdlich im Training Gas geben, zu den Erfolgen.

Tischkickertisch renoviert

Die TSG Maisach bedankt sich vielmals bei der Firma Feicht aus Maisach. Frisch renoviert können unsere Tischkicker wieder Vollgas am Tisch geben und für ihre Ligaspiele trainieren. Wer Lust hat, diesen schnellen und spektakulären Sport zu testen, kann dies am Dienstag und Freitag 19:00 – 21:00 Uhr tun. Auch Jugendliche könne Freitag ab 18:00 ausprobieren, wie toll dieser Sport ist.

TSG Maisach feiert 15 Jahre Sport für Maisach

Am 18. September konnte die TSG Maisach nun endlich ihren 15. Geburtstag coronakonform in großen Räumlichkeiten und Outdoor nachfeiern. Der 1.Vorstand Bernd Stadler ließ die Erfolgsgeschichte revuepassieren. Von 50 Gründungsmitgliedern im Jahr 2007 stieg die Mitgliederzahl entgegen vieler Voraussagen kontinuierlich auf jetzt über 1000 Mitglieder an, einem der größten Vereine der Gemeinde. Dazu beigetragen haben vor allem die vielen Ehrenamtlichen und Übungsleiter, die das vielfältige und qualitativ hochwertige Sportangebot für alle Altersstufen in den selbsterstellten Räumlichkeiten anbieten. So feierten sie zusammen mit dem Vorstand bei einem großen Buffet eine fröhliche Party im Vereinsgebäude am Straßerwinkel und auf dem Vereinsgelände.